Kickertische

 

 

 

Spiel Tipps und Kniffe

Handhaltung
Es gibt keine Regeln, die eine bestimmte Handhaltung vorschreiben wichtig ist lediglich, dass beim Doppel beide Hände die Griffe umfassen. Doch für eine gute Schusstechnik kann es entscheidend sein. Umschließen gerade Anfänger auch mit ihrem Daumen den Griff, so raten erfahrene Tischfußballspieler davon ab. Der Daumen sollte lediglich aufliegen, denn so kann man mit etwas Übung wesentlich schneller und auch härter schießen.

Schnelle Bewegungen ausführen aber wie?

Wrist Flick
Mit dem Wrist Flick ist die blitzschnelle Bewegung des Handgelenks gemeint. Diesen Schuss kann man, wenn man ihn beherrscht, für viele verschiedene Schusstechniken anwenden.

Open Hand
Bei dieser Technik führt die Hand die Griffe. Durch das plötzliche Schließen der zuvor leicht geöffneten Finger rollt der Ball an der Hand gegen den Uhrzeigersinn ab.

Unterarmabroller
Die Innenseite des Unterarms wird an den Griff gepresst und dann nach oben gezogen. Die Figuren vollziehen nun fast eine komplette Drehung.

Richtig einwerfen
Da es erlaubt ist, die Laufrichtung des Kickerballs beim Einwurf zu beeinflussen, sollte man sich bemühen, ihn immer auf die eigenen Figuren vorzulegen.

Stürmer aus dem Weg schaffen
Befindet sich der Ball in der eigenen Hälfte des Tischfußball-Feldes, ob nun im Besitz des Gegners oder beim Teamkollegen, sollte der Angriffsspieler all seine Figuren in die Waagerechte stellen. Denn so verhindert er, dass er seinem eigenen Hintermann bei einem Schuss aus der Abwehr im Weg steht.

Abwehrhaltung
Bei der Abwehr ist es wichtig, dass der Torwart immer ein Stück versetzt zu seinem Abwehrkollegen steht, denn so ist es für die Gegner wesentlich schwieriger, eine Lücke auf dem Weg zum Tor zu finden.

Täuschungsmanöver
Ein guter Kicker-Spieler verfügt natürlich auch über einige Finten, um seinen Gegner zu überlisten.

Drop Fake
Ein Schuss wird vorgetäuscht, so dass der Gegner sich reflexartig bewegt. Der Ball kann jetzt durch die so entstandene Lücke direkt auf das Tor gezielt werden.

Fast Drop
Der Spieler hält den Ball eingeklemmt, schiebt ihn dann etwas zur Seite an. Der wird allerdings nicht von der Figur selber, sondern von einem Nachbarn übernommen, der direkt aufs Tor zielt.

Bekannte Schusstechniken finden Sie hier klick

Kickertische.org - Infos, Tipps und Tricks rund um das beliebte Spiel Tischfussball  | Impressum | Sitemap |